Freitag, 10.12. und Sonnabend, 11.12.2021, 20:00 Uhr
Emmaus-Kirche

Adventskonzert

mit Werken von Brahms, Bruckner, Buxtehude, Distler, Eccard, Hammerschmidt, Händel, Homilius, Poulenc u.a.

Eintritt: € 15,- (10,-)
(nummerierte Plätze)

Vorverkauf bis 6.12.2021 unter 030/616 93 10 und über den Chor.
Aktuell gilt in Berlin eine erweiterte 2G-Regel. Wegen vieler Anfragen haben wir weiter unten die aktuell geplanten Maßnahmen aufgeführt. Bitte informieren Sie sich kurzfristig an dieser Stelle, wie die aktuellen Konditionen für unser Konzert sind.

Die Mitwirkenden:

Der Ölberg-Chor wird als erstes Programm nach der langen Zwangspause ein gemischtes Programm mit sehr abwechslungsreicher Advents- und Weihnachtsmusik aufführen, Bekanntes und Erprobtes neben eher unbekannten musikalischen Edelsteinen.

Lassen Sie sich diesen Neuanfang nicht entgehen, sichern Sie sich im Vorverkauf gute Plätze und sagen Sie es weiter.


aktuell gültige Corona-Maßnahmen für dieses Konzert, Stand 27.11.2021

Im Folgenden unterscheiden wir zwischen
"V" wie Gesetz = Senatsverordnung
"F" wie freiwillig = unsere selbst gewählten zusätzlichen Sicherheitsbedingungen

Einlass (V)

Der Zugang zum Gebäude ist nur mit einer digital lesbaren Impf- oder Genesenenbescheinigung in Verbindung mit einem Personalausweis möglich. Die Bescheinigung kann auch in Papierform vorgelegt werden (Ausdruck aus der Apotheke).

Ausnahmen von der 2G-Regel:
a) Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können; diese müssen negativ PCR-getestet sein und die Impfunfähigkeit mittels einer ärztlichen Bescheinigung nachweisen.
b) Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, die ab 6 Jahren negativ getestet sein müssen.
c) Bei Schüler:innen (unter 18 Jahre), die einer regelmäßigen Testung im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, gilt als Nachweis der Schülerausweis oder eine BVG-Schülerkarte.

Maskenpflicht (V, erweiterte 2G-Regelung))

Im Gebäude gilt durchgehend Maskenpflicht, am Platz im Konzert darf die Maske abgenommen werden, wir raten aber, sie nicht abzunehmen.
Von der Maskenpflich ausgenommen ist lediglich der Cafébereich. Am Platz gilt da keine Maskenpflicht.

Auslastung des Raumes / Abstand der Sitzplätze (V, erweiterte 2G-Regelung)

Nach der aktuellen Verordnung (27.11.2021) wäre in der Emmaus-Kirche eine sehr hohe Platzauslastung möglich; das galt wegen der guten mechanischen Belüftung auch schon für 3G; wir planen allerdings mit Sicherheitsabstand von mindestens 1 Meter zwischen den einzelnen Plätzen.
Damit ergibt sich eine Auslastung von weniger als 50%.
Es wird wieder nummerierte Plätze geben; sollte eine neue Verordnung unseren Bestuhlungsplan kurzfristig unmöglich machen, werden wir bereits verkaufte Plätze sinnvoll auf die dann neue Regel umzustellen.

weitere Verschäfungen?

Die aktuellen Reglen sind vom 27.11.21 Gehen Sie bitte davon aus, dass weitere Maßnahmen nötig sein könnten - z.B. ein tagesaktueller Test.
Bitte informieren Sie sich kurzfristig an dieser Stelle, wie die aktuellen Konditionen für unser Konzert sind.

Rückgabe bereits gekaufter Eintrittskarten

Sollten wir das Konzert absagen müssen, erstatten wir natürlich bereits gezahlte Eintrittsgelder.
Andere Gründe können nur nach Einzelfallprüfung anerkannt werden.
Auf jeden Fall möchten wir schon hier darauf hinweisen, dass Sie, wenn Sie auf eine Erstattung verzichten, es uns ermöglichen, den gegen Honorar engagierten MusikerInnen bei einer Absage die volle Gage zu zahlen, was uns gerade bei dieser von der Pandemie besonders geschlagenen Berufsgruppe sehr wichtig wäre.