Kirche im Kiez

Kirche im Kiez

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Weihnachtsfeste sind vorbei. Der größte Trubel liegt hinter uns. Wir haben gesungen, gebetet und gefeiert; der Welt gezeigt, dass wir noch an etwas glauben können.
Nun beginnt das neue Jahr. Die Luft ist erstmal raus. Die letzten Kekse werden verspeist, der Baum wird bald wieder abgeschmückt. Ich mache mal ein bisschen Urlaub, mit der Jahreslosung im Hinterkopf:
"Ich glaube; hilf meinem Unglauben!" (Mk 9,24).
Der Glaube hatte es leicht in den letzten Wochen. Jetzt, wo der Festnebel langsam verschwindet, der Zimtgerucht vergeht, die Sicht wieder klarer wird und wir ungläubig auf die echte Welt starren, brauchen wir Gott mehr denn je. Kommt gut durch den Januar!

Pfarrerin Rebecca Marquardt

(Sprechzeit: mittwochs 16.00-18.00 Uhr im Pfarrbüro und nach Vereinbarung.
Hinweis: In den ersten 3 Januarwochen findet keine Sprechstunde statt.)

 

Registriere Dich auf unserem neuen monatlichen Newsletter!

Folge uns auch auf Instagram: @emmausoelberg

Junge Pfarrerin in Kreuzberg
Mehr als Gottesdienst, das ist ein hartes Stück Großstadt-Realität

Veröffentlicht am 31.05.2019 in Welt Panorama