Kirche im Kiez

Kirche im Kiez

Für alle unsere Gottesdienste gilt aktuell:
Begrenzte Platzzahl, bitte rechtzeitig kommen.Füllen Sie bitte möglichst bereits zu Haus die nötigen Zettel zur Kontaktverfolgung aus, um damit am Einlass einen "Stau" zu vermeiden.
Maskenpflicht: medizinische OP-Masken oder FFP2/KN95-Masken.
Gemeindegesang ist seit dem 4.6.2021 unter Einhaltung der Mindestabstände wieder erlaubt.

Musik Raum geben
Unsere Gottesdienste unterstützen seit Dezember Künstler*innen durch unseren Raum und mit Ihrer Spende.
Wir haben zu Gast:
13.6. Ernesto Villalobos und Katharina Sames (Querflöten-Duo)
20.6. Festgottesdienst "100 Jahre Grundsteinlegung Ölberg-Kirche" - es musiziert der Emmaus-Posaunenchor
27.6. Franz Bauer - Vibraphon-Solo

Liebe Leserin, lieber Leser,

Sobald die Sonne scheint, lechzen wir nach der Wärme und der Möglichkeit draußen sein zu können, Körper und Seele aufblühen zu lassen und unsere gute Laune zu zeigen.
Am Kanal und im Park sieht und spürt man an solchen Tagen überall die aufblühende Lebenslust und den Hunger nach Sonne und den Hunger nach Leben.
Unter Corona haben wir den öffentlichen Raum neu schätzen und lieben gelernt, zweckfreie Räume, wo ich verweilen und einfach nur sein kann. Während alle Kneipen und Kinos, Restaurants und Museen geschlossen waren, wurden diese öffentlichen Räume unendlich kostbar. Oasen der Stadt. Hier konnten wir spazieren gehen, uns austauschen und uns begegnen.
Zu biblischen Zeiten waren solche Oasen vor allem die Brunnen, an denen alt und jung sich vergnügten. Z. B. gingen Mose oder Isaak am Brunnen auf Brautschau. Auch in vielen Märchen passieren an den Brunnen sehr entscheidende Dinge. Wer weiß, was am Kanal an Sonnentagen an neuen Begegnungen passiert?
Viele von Ihnen erwarten jetzt im Juni die Ferien und den ersehnten Sommerurlaub. Ich wünsche Ihnen, dass Sie auftanken, Wärme und Sonne erleben und Oasen des Sommers genießen können.

Es grüßt Sie herzlich
Pfarrerin Barbara von Bremen

 

Hier ein Vorschlag für einen Gottesdienst zu Hause
und ein Sonntagabendgebet.

Wer zu Haus bleibt, kann hier trotzdem eine Kollekte geben.

Predigt über Gen 3,1-19 - gehalten zur Amtseinführung am 01.03.2020 von Pfarrerin Rebecca Marquardt

Registriere Dich auf unserem neuen monatlichen Newsletter!

Folge uns auch auf Instagram: @emmausoelberg

Drohnenflug in und um Emmaus


Junge Pfarrerin in Kreuzberg
Mehr als Gottesdienst, das ist ein hartes Stück Großstadt-Realität

Veröffentlicht am 31.05.2019 in Welt Panorama