Trauerfeiern

Unser Gemeindegrab auf dem Alten Luisenstadt-Friedhof am Südstern Wer einen verstorbenen Freund oder Angehörigen bestatten muß, hat neben dem Schmerz und der Trauer auch noch viele organisatorische Dinge zu bewältigen. Beispielsweise stellt sich die Frage, an welchem Ort die Trauerfeier für den Verstorbenen oder die Verstorbene stattfinden soll. Kirchhöfe und städtische Friedhöfe sind zumeist mit Kapellen für solche Feiern ausgestattet, und viele Hinterbliebene entscheiden sich für diese Möglichkeit.
Aber auch die Kapelle unseres Emmaus-Kirchturms steht für Trauerfeiern zur Verfügung. Wer ein wenig mehr Zeit und Ruhe haben möchte als dies in dem relativ engen Zeittakt der Trauerfeiern auf dem Friedhof möglich ist, kann sich gerne an unsere Küsterei oder direkt an Pfarrer Jörg Machel wenden.
Auf Wunsch besteht in unserem Kirchencafé auch die Möglichkeit, die Trauergemeinde anschließend mit Kuchen und Getränken zu bewirten.