Kirche im Kiez

Kirche im Kiez

Liebe Leserin, lieber Leser,

Sie sind zurück in Berlin, die Ferien sind zuende, Sie schauen auf die schönsten Tage des Jahres zurück und fragen sich, ob sie ihr Versprechen erfüllt haben.
So geht es Ihnen vielleicht gerade nicht, aber vielen geht es so. Die Urlaubszeit ist überfrachtet mit so großen Erwartungen und Sehnsüchten, dass dies kein Urlaubsort, kein Eventkonzept zu erfüllen vermag.
Vielleicht hilft es, sich zu erinnern, dass Gott nicht den Urlaub gemacht hat, damit unsere Seele zur Ruhe kommt und Frieden findet, sondern den Sabbat und das nicht ausgegrenzt für vier Wochen im Jahr, sondern alle sieben Tage.
Nehmen wir doch den Urlaub als das, was er sein soll, eine zusammenhängende Auszeit mit der Chance, sich zu regenerieren, das wiederkehrende Wochenende aber als die ständig wiederkehrende Zeit, um zu sich zu kommen und das ganze Leben als Geschenk zu begreifen, sich auf die kommende Woche zu freuen und auch die Herausforderungen des Alltags als erfüllte Zeit zu gestalten.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in den Alltag mit vielen guten Begegnungen
Ihr Pfarrer Jörg Machel